Geschichte der Madenburg auf dem Zeitstrahl

Erste Erwähnung

Bergfried und ältere Schildmauer gehören nicht zum Baubestand der Erbauungszeit Mitte des 11. Jhdts.

Wie bei so vielen der pfälzischen Burgen, liegt auch der Zeitpunkt des Baus der Madenburg im Unklaren. Suggerieren verbaute Buckelquader an Schildmauer und Bergfried eine Baudatierung in die Stauferzeit, so ist sich die Geschichtsforschung bei der Madenburg einig, dass ihre Wurzeln sogar in die Salierzeit zurück reichen. Möglicherweise ist die Madenburg mit der 1076 erwähnten Burg "parthenopolis" (griechisch „Jungfrauenstadt“) identisch, die im Zusammenhang mit einer geplanten Fürstenversammlung genannt wurde, auf der es über die Positionierung der Fü