Neuigkeiten auf pfälzer-burgen.de

Autor: Peter Wild
Autor: Peter Wild

Inhaber und Autor der Seite < pfälzer-burgen.de >. Schon seit der Jugendzeit eng mit den Burgen seiner pfälzischen Heimat verbunden. Besondere Fachkenntnisse in den Gebieten "Burg als Wehranlage","Zeitgenössische Waffen" und "Burgrekonstruktionen" mit 3D-Programmen.

Vergessen Sie nicht, sich zu unseren Newsletter anzumelden. Der Newsletter enthält überwiegend Fachinformationen zu Burgen, in einem begrenzten Umfang auch Informationen zu meinen Produkten, Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen pfälzer-burgen.de.

Geschenkideen zur Burg Gräfenstein neu im Programm

Liebe Burgenfreunde Die Burg Gräfenstein ist – vergleichbar mit Burg Landeck bei Klingenmünster – eine der noch recht gut erhaltenen stauferzeitlichen Burgruinen in der Pfalz. Dennoch werfen viele der Fundamentreste die Frage auf, wie die Burg wohl in ihrer Blütezeit ausgesehen haben könnte. Dieser Frage bin ich auf pfälzer-burgen.de nachgegangen und habe die Burg in ihrem Erscheinungsbild von 1544 neu auferstehen lassen. Zu dieser Zeit war der Gräfenstein gerade von Pfalzgraf Ruprecht von Zweibrücken-Veldenz zu seiner herzöglichen Residenz ausgebaut und

Weiterlesen »

Drachenfels Geschenkartikel sind jetzt da

Lieber Burgenfreund Lust auf ein außergewöhnliches Souvenir? Dann bis Du hier richtig. Denn es gibt jetzt auf pfälzer-burgen.de auch Geschenkartikel zur Burg Drachenfels (Wasgau). ♦ Tassen:  Klassik, Panorama, Jumbo-XXL ♦ Puzzles: 500, 1000, 2000 Teile ♦ Postkartensets in 3 Formaten mit 5 bzw. 10 unterschiedlichen Ansichten ♦ Gerahmte Leinwandbilder in drei Größen und mehreren Motiven 30×20, 45×30, 60cmx40cm Während der Einführungsphase gibt es preisliche Sonderaktionen mit bis 18% Nachlass für die Postkartensets und die Leinwandbilder. Zu den Produkten der Burg

Weiterlesen »

neu: Souvenirs zur Madenburg erhältlich.

Liebe Freunde Es geht weiter voran. Zusätzlich zu Burg Steinenschloss und Neuleiningen biete ich nun auch Produkte zur Madenburg an. ♦ Tassen:  Klassik, Panorama, Jumbo-XXL ♦ Puzzles: 500, 1000, 2000 Teile ♦ Postkartensets in 3 Formaten mit 5 bzw. 10 unterschiedlichen Ansichten ♦ Gerahmte Leinwandbilder in drei Größen und mehreren Motiven 30×20, 45×30, 60cmx40cm Während der Einführungsphase gibt es preisliche Sonderaktionen mit bis 18% Nachlass für die Postkartensets und die Leinwandbilder. Zu den Produkten der Madenburg Gleichzeitig habe ich die

Weiterlesen »

Verbesserte Menüführung

Hallo Freunde. Ich habe, wie im letzten Newsletter angekündigt, die Menüführung neu gestaltet. Insbesondere der Burgenkatalog wartet nun mit wegweisenden Abbildungen der Burgen auf, die beim Anklicken den jeweiligen Steckbrief öffnen. Von dort aus kann man dann tiefer in die Präsentation eintauchen. Auch im Menü Zeitgenössische Waffen erleichtern nun kleine Bilder die Entscheidung für einzelne Menüpunkte. Über positive Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Weiterlesen »

Online-Shop ist eröffnet! Bis zu 18% Eröffnungsrabatt!

Liebe Freunde meiner Webseite Am 1. Mai 2019 habe ich nun den seit Langem angekündigten Online-Shop live gestellt. Der Live-Schaltung sind unzählige Designoptimierungen und Tests der Funktionalität und Workflows vorausgegangen, um ein seriöses Bild und gesicherte Funktionalität zu gewährleisten. Ich lade Sie herzlich ein, mein Produktsortiment zu durchstöbern. Sie werden erkennen, dass da eine Menge Herzblut drin steckt. Um so mehr würde ich mich freuen, wenn Ihnen meine Verkaufsprodukte zusagen und Sie sich zum Kauf entschließen würden. Diese Stärken führe

Weiterlesen »

Tolle Entwicklung der Zugriffsstatistik

Wow. Im Februar 2019 konnte ich 2.215 Besuche aus der ganzen Welt auf pfälzer-burgen.de verzeichnen, was einem Tagesschnitt von 79 Besuchern entspricht. Dabei wurden 23 GB an Daten bewegt. Das ist für eine so junge Seite, die sich noch um eine breitere Bekanntheit durch Weiterempfehlung bemüht, schon recht ordentlich. Hier ein paar Details zur Februar-Statistik: Erstaunlicherweise erfolgen die meisten Zugriffe statistisch an Donnerstagen, was aber noch nicht repräsentativ ist. 85% der Sitzungen liefen auf Desktopgeräten ab, 12.5% auf einem Handy

Weiterlesen »
Teile diese Seite

Seite zuletzt aktualisiert am