Letzte Infos zur Seite / Archiv

Autor: Peter Wild
Autor: Peter Wild

Inhaber und Autor der Seite < pfälzer-burgen.de >. Schon seit der Jugendzeit eng mit den Burgen seiner pfälzischen Heimat verbunden. Besondere Fachkenntnisse in den Gebieten "Burg als Wehranlage","Zeitgenössische Waffen" und "Burgrekonstruktionen" mit 3D-Programmen.

Neu: Präsentation der Burg Landeck

Neu: Präsentation der Burg Landeck Hallo Freunde. Wie angekündigt, ist die Präsentation der Burg Landeck jetzt fertig. Naja…fast. Es folgen noch ein bis zwei Kapitel mit der Burgenrekonstruktion, die m´aber noch im Entstehen ist und noch etwas Zeit braucht. Kein Grund, die bereits fertiggestellten Kapiteln zurückzuhalten. Die oberhalb des Winzerdorfes Klingenmünster im LK Südliche Weinstraße gelegene Burg Landeck gehört zur Gruppe der Reichsburgen, der  Spornburgen,  der Ganerbenburgen und der stauferzeitlichen Burgen. Wer bietet mehr? Besonderes Wahrzeichen der Burg ist der

Weiterlesen »

Corona-Status 20.03.2020 – bisher keine Einschränkungen

Liebe Burgenfreunde und Kunden meines Online-Shops, ich möchte Euch in diesen fordernden Zeiten darüber informieren, dass es bisher keine Einschränkungen durch Corona bei  pfälzer-burgen.de  gibt und alle Produkte weiterhin bestell- und lieferbar sind. Hierüber hat mich heute mein Vorlieferant informiert, der seinerzeits weitreichende Sicherheitsmaßnahmen zum Schutze seiner Mitarbeiter ergriffen hat. Der Empfang von Paketen und Produkten wird von Experten generell als sicher eingestuft. Ich bedanke mich für Euer Vertrauen und wünsche uns allen, gut und v.a. gesund durch die Zeit

Weiterlesen »

Souvenirs zur Reichsburg Trifels jetzt im Shop erhältlich

Liebe Burgenfreunde Nach 6 Wochen Recherche- und Designaufwand ist die Reichsburg Trifels des Jahres 1280 in meinem Computer neu auferstanden. Ich war, als ich an Weihnachten 2019 loslegte, selbst gespannt, wie das Ergebnis aussehen würde. Denn das historische Bild des Trifels ist durch Wiederaufbaumaßnahmen während der NS-Zeit und noch nach dem Krieg stark verwischt worden. (Fast) Jeder denkt, wenn er den Trifels besucht, eine authentisch wiederaufgebaute Ruine zu betreten. Tatsächlich ist der Trifels aber eine Ansammlung von Bauwerken aus unterschiedlichen

Weiterlesen »

Gehe auf Zeitreise zum Trifels des Jahres 1280

Trifels in der heutigen Ansicht aus Südosten Trifels des Jahres 1280 in der Rekonstruktion Stauferzeitliche Bauten des 13. Jahrhunderts Ansicht aus Norden Brunnenturm aus Westen Liebe Burgenfreunde Ich möchte Euch heute meine Rekonstruktion der Burg Trifels vorstellen und lade Euch ein, mit mir auf Zeitreise ins Jahr 1280 zu gehen. Die Herausforderung: Burg Trifels war nach einem Blitzeinschlag 1602 ausgebrannt und nicht mehr instandgesetzt worden. In den folgenden 240 Jahren wurde der Trifels regelrecht “ausgeweidet” und diente zuletzt der Gemeinde

Weiterlesen »

Neu: Präsentation der Reichsburg Trifels

Neu: Präsentation der Reichsburg Trifels Hallo Freunde. Sicherlich habt Ihr die Aufbereitung der Burg Trifels schon vermisst, ist sie doch nach dem Hambacher Schloss mit jährlich über 100.000 Besuchern die Nummer 2 der meistbesuchten Pfälzer Burgen. Nun, das hole ich heute nach. Hier drei Teaser, die hoffentlich Lust auf mehr machen. Die oberhalb von Annweiler im LK Südliche Weinstraße auf dem 500m hohen Felsenriff des Sonnenbergs gelegene Burg Trifels gehört zur Gruppe der Felsenburgen, der Reichsburgen, der Gipfelburgen und der

Weiterlesen »

Neu: Souvenirs zur Turmburg Schlössel jetzt im Programm

Liebe Burgenfreunde Die Burg Schlössel oberhalb von Klingenmünster ist eine der ältesten Wehranlagen in der Pfalz. Die in der Salierzeit vmtl. um 1030 erbaute Turmburg wurde Mitte des 12. Jahrhundert zerstört, vermutlich im Jahr 1168 auf Geheiß von Kaiser Friedrich I. (“Barbaroassa”). Ein Wiederaufbau unterblieb und die Burg, deren damaliger Namen gar nicht überliefert ist, geriet in Vergessenheit. Und es ist kaum zu glauben. dass vor 160 Jahren man noch nichts bzw. nichts mehr von der Existenz dieser Burg wusste,

Weiterlesen »

Neu: Präsentation der Burg Frankenstein (Pfalz)

Neu: Präsentation der Burg Frankenstein Hallo Freunde. Ich bin aktuell dabei, meine “Offene-Burgen”-Liste abzuarbeiten und so kann ich vermelden, dass ich heute die Präsentation der Burg Frankenstein/Pfalz fertiggestellt habe. Diese malerisch über der gleichnamigen Ortschaft an der B37 in der Nähe von Kaiserslautern gelegene Anlage zählt zur Gruppe der stauferzeitlichen Spornburgen. Die Erbauung erfolgte wohl im mittleren 12. Jahrhundert. Die Burg hat in weiteren vier Bauphasen ihr Antlitz stark verändert und die Wohnfunktion für die Ganerben durch Erweiterung des mehrgeschossigen

Weiterlesen »

Tanstein komplettiert Serie über Dahner Burgen

Tanstein komplettiert Serie über die Dahner Burgen Nach der Vorstellung der Burgen Altdahn und Grafendahn ist die Serie über die Dahner Burgen mit der Aufbereitung der Burg Tanstein nun komplett. Tanstein nimmt die beiden westlichen Felsen der Schlössergruppe ein. Einst waren die Felsen wohl mit einer Holzbrücke verbunden. Obwohl die Plattform des Ostfelses mit einer umlaufenden Brüstungsmauer in den 1970er Jahren gesichert wurde, ist sie für den Besucher heute nicht zugänglich, was nicht dramatisch ist, denn außer einer Zisterne sind

Weiterlesen »

Neu: Präsentation der Burg Grafendahn

Neu: Präsentation der Burg Grafendahn Nach Fertigstellung der Präsentation der Kanonenburg Altdahn mit ihrer interessanten Wehrkonzeption gestaltete sich die Aufbereitung ihrer Nachbarburg Grafendahn eher beschaulich. Denn auf der seit 1975 für den Besucher wieder zugänglichen Oberburg finden sich nur noch wenige Mauerreste. Die Burg scheint in Ermangelung einer starken Bewehrung eher Wohnzwecken denn als Wertanlage gedient zu haben. Starke Wehrelemente – mit Ausnahme einer passiven, gegen Tanstein gerichteten, Mantelmauer – sucht man vergebens; sie waren wohl auch nicht erforderlich. Denn

Weiterlesen »

Präsentation der Burg Altdahn ist fertig

Vorstellung der Burg Altdahn endlich fertig. Nachdem ich mich längere Zeit überwiegend um die Funktionalität der webpage und die Verkaufsprodukte des Shops gekümmert hatte, konnte ich nun die schon lange geplante Präsentation der Burg Altdahn fertigstellen. Das Inhaltsverzeichnis lässt bereits erahnen, dass die Darstellung der Wehrkonzeption der Burg breiten Raum einnimmt. Die mächtigste der drei Burgen der Dahner Schlössergruppe wurde – vermutlich in den 1480er Jahren – als eine der wenigen Pfälzer Burgen  zur Kanonenburg ausgebaut. Dabei wurden zwei mächtige

Weiterlesen »

Geschenkideen zur Burg Gräfenstein neu im Programm

Liebe Burgenfreunde   Die Burg Gräfenstein ist – vergleichbar mit Burg Landeck bei Klingenmünster – eine der noch recht gut erhaltenen stauferzeitlichen Burgruinen in der Pfalz. Dennoch werfen viele der Fundamentreste die Frage auf, wie die Burg wohl in ihrer Blütezeit ausgesehen haben könnte. Dieser Frage bin ich auf pfälzer-burgen.de nachgegangen und habe die Burg in ihrem Erscheinungsbild von 1544 neu auferstehen lassen. Zu dieser Zeit war der Gräfenstein gerade von Pfalzgraf Ruprecht von Zweibrücken-Veldenz zu seiner herzöglichen Residenz ausgebaut

Weiterlesen »

Drachenfels Geschenkartikel sind jetzt da

Lieber Burgenfreund Lust auf ein außergewöhnliches Souvenir? Dann bis Du hier richtig. Denn es gibt jetzt auf pfälzer-burgen.de auch Geschenkartikel zur Burg Drachenfels (Wasgau). ♦ Tassen:  Klassik, Panorama, Jumbo-XXL ♦ Puzzles: 500, 1000, 2000 Teile ♦ Postkartensets in 3 Formaten mit 5 bzw. 10 unterschiedlichen Ansichten ♦ Gerahmte Leinwandbilder in drei Größen und mehreren Motiven 30×20, 45×30, 60cmx40cm Während der Einführungsphase gibt es preisliche Sonderaktionen mit bis 18% Nachlass für die Postkartensets und die Leinwandbilder. Zu den Produkten der Burg

Weiterlesen »
Teile diese Seite

Seite zuletzt aktualisiert am