Burg Steinenschloss

Blick auf Kernburg mit Bergfried.
Rekonstruktion der Burg Steinenschloss des Jahres 1150

Kurzinfo

Vieles aus der Geschichte der Burg Steinenschloss liegt heute noch im Dunkeln. Vermutlich gegen 1100 erbaut und um 1150 noch einmal militärische verstärkt, wurde die Burg wahrscheinlich 1168 als eine von vier namentlich nicht genannten Burgen des Grafen von Saarbrücken auf Geheiß des Kaisers Friedrich I. (Barbarossa) zerstört.

Die Burgenpräsentation wartet mit einer umfassend bebilderten Baubeschreibung auf. Anhand von Rekonstruktionsskizzen wird ihr vermutliches Antlitz um 1150 erläutert und dabei die wehrtechnischen Aspekte der frühstaufischen Zeit näher beleuchtet.

Einige unserer Souvenirs

Teile diese Seite

Seite zuletzt aktualisiert am