Burg Steinenschloss

Blick auf Kernburg mit Stumpf des Bergfrieds
Gliederung in Ober-und Unterburg
Rekonstruktion der Burg Steinenschloss des Jahres 1150

Kurzinfo

Vieles aus der Geschichte der Burg Steinenschloss liegt heute noch im Dunkeln. Vermutlich gegen 1100 erbaut und um 1150 noch einmal militärisch verstärkt, wurde die Burg wahrscheinlich 1168 als eine von vier namentlich nicht genannten Burgen des Grafen von Saarbrücken auf Geheiß des Kaisers Friedrich I. (Barbarossa) zerstört.

Die Burgenpräsentation wartet mit einer umfassend bebilderten Baubeschreibung auf. Anhand einer eigenen Rekonstruktion im 3D-Modell wird ihr vermutliches Antlitz um 1150 erläutert. Dabei werden auch die in der frühstaufischen Zeit vorherrschenden wehrtechnischen Aspekte näher beleuchtet.

Burgsouvenirs zu Burg Steinenschloss sind im Burgen-Shop erhältlich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lust auf ein Souvenir?

Teile diese Seite