Grundriss der Falkenburg (Pfalz)

Die Falkenburg gliedert sich in: 
A1  Oberburg    A2 Niedriges Plateau der Oberburg   B Unterburg   C Östliches Felsplateau der Unterburg
Falkenburg Grundriss für Baubeschreibung

  1. Burgweg
  2. Torgraben und Brücke (dahinter: abgegangene Toranlage)
  3. Zwei Viehtröge
  4. Platz des abgegangenen “Alten Gehus” (Fachwerk)
  5. Platz des abgegangen “Ritterhus” (mehrgeschossig)
  6. Abgegangener Wartturm auf dem östl. Felsplateau der Unterburg
  7. Zugang zur Oberburg mit 2 Pforten, Treppentunnel, Guckloch
  8. Oberer Burghof
  9. Abgegangenes Backhaus, Eintiefung noch zu erkennen
  10. Stumpf des Bergfrieds
  11. Zisterne mit Zuflüssen aus Wasserrinnen im Boden
  12. Burgbrunnen (ca. 80m tief)
  13. Tieferes Plateau, hier stand einst die Burgkapelle
  14. Wohnbauten mit Verbindungsgang
  15. Fundamente des Kellergeschosses des Wohntrakts
  16. Laibung einer Wendeltreppe
  17. Felsvertiefung im Keller
  18. Treppe zum neuzeitlichen Flaggenmast, darunter Felskammer
Teile diese Seite