Grundriss Burg Erfenstein

A           Unterbug
B           Oberburg
C           Aufsatzfelsen Erfenstein

    1. Felsklotz, Grundfläche ca. 8,5 x 8,5m
    2. Felsgrad
    3. Reste Bering der Unterburg
    4. Treppe
    5. Quadr. Bergfried ca. 5.5 x 6m , über Eck stehend (ähnlich Burg Landeck), Buckelquaderschale
    6. Graben, Halsgraben, 7-10m breit, Schutz gegen Angriff aus Westen
    7. neuzeitliche Treppe(n)
    8. Vermuteter Platz einer früheren Zugbrücke und der Burgtors
    9. Rest der ursprünglichen Ringmauer der Unterburg
    10. Reste der ehem. Schildmauer beiderseits des Bergfrieds
    11. Neuzeitlicher Stützpfeiler mit anschließender Stützmauer
    12. Zisterne auf dem Aufsatzfelsen, Wasserrinnen
    13. Restaurierte Reste der südl. Ringmauer
    14. Quadr. Bergfried, Buckelquaderschale, 10m hoch, 1.6m Mauerstärke, 5.5 x 4.8m, neuzeitl. Zinnenkranz
Teile diese Seite