Burg Gräfenstein (1544) aus Südosten - Gerahmter Leinwanddruck 60x40cm

59,95 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versandfertig in 7 - 10 Werktagen
(1 Kundenrezension)

Auswahl zurücksetzen

Rekonstruktion der Burg Gräfenstein (Südwestpfalz) dess Jahres 1544 auf Leinwand fertig gerahmt mit echter Schattenfuge in Galeriequalität.
Rahmung ohne Glas.
Leinwandrahmen aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit FSC-Siegel.
Bildformat: 60 x 40 cm. Produktgröße 63 c, x 43 cm.
Das Leinwandmaterial ist 340 g/m² stark.
Jeder Rahmen wird auftragsbezogen auf Maß für Sie in einer deutschen Manufaktur hergestellt. Made in Germany.

Seite zuletzt geändert am 1. Februar 2021

1 Bewertung für Burg Gräfenstein (1544) aus Südosten – Gerahmter Leinwanddruck 60x40cm

  1. Vera Ulrich

    Als ich die Seite von Peter Wild entdeckt hatte, hat es mir den Atem verschlagen. Diese großartigen, detaillierten Rekonstruktionen ! Was hier für eine Mühe und Arbeit dahintersteckt ! Ich mache auf der Burg Gräfenstein Führungen und war begeistert, “meine” Burg so zu sehen. Ja, genauso! Die vielen kleinen Details in der Abbildung. Man meint, das rege Treiben auf der Burg spüren zu können. Das Wiehern der Pferde, das Schnattern der Gänse, die Hühner, das Rufen der Knechte, die Magd, die mit dem Stallburschen schimpft, das Klingen des Schmiedehammers und den Geruch von Holzfeuer.

    Das Bild ist von Top-Qualität und der Holzrahmen ist das Tüpfchelchen auf dem i.

Füge deine Bewertung hinzu

Die Erbauung der Burg Gräfenstein erfolgte vermutlich in der Wende des 12. auf das 13. Jahrhundert. Die Geschichte der Burg ist geprägt durch Verpfändungen und permanente Besitzerwechsel, bis sie dann 1501 vollständig an Graf Emich VIII. von Leiningen-Hardenburg fiel, der für den Ausbau der nördlichen Unterburg, des Zwingers und der Toranlagen sorgte. Pfalzgraf Ruprecht von Zweibrücken-Veldenz ließ die im Bauernkrieg zerstörte Burg prächtig auferstehen. Die Rekonstruktion zeigt die Burg im Zustand nach dem Ausbau gegen 1545. Im Dreißigjährigen Krieg brannte der Gräfenstein bei einer Belagerung völlig aus und ist seither Ruine.
Der Versand erfolgt als versichertes DHL-Paket, bei Postkarten unversichert im A5-Briefcouvert. Die Versandkosten betragen in Deutschland für

Puzzles, Leinwanddrucke, Fußmatten, Bundles, Wanduhren, ... 9,30

Kleingüter, wie z.B. Fototassen, Bierkrüge, Tischsets, Brettchen, Schirmkappen, Mousepads ... 6,00

Postkartensets: 2,85