Neu

Wanduhr 35cm - Kernburg Meistersel (1495)

44,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Quadratische Wanduhr mit Seitenkante 35cm in brillantem und lichtechten 6-Farbdruck für die perfekte Farbwiedergabe des Burgmotivs “Landeck (1460) aus Nordwesten”.
5 mm starke Acrylglas-Ausführung. Hochwertiges Quarz-Uhrwerk und Aluminiumzeiger.

Artikel-Nr. 68-10-00-12-E-01 Kategorien , Schlagwörter , ,

Quadratische Wanduhr mit Seitenkante 35cm im klassischen Design als dekorativer Blickfang. Die brillante Druckqualität auf Acrylglas mit der besonderen Tiefenwirkung durch den hinterdruckten und weiß hinterlegten Aufdruck und das präzise Quarz-Uhrwerk sorgen für eine lang anhaltende Freude an der bedruckten Wanduhr.

  • Brillanter Direktdruck in 6-Farb-Technologie für perfekte Farbtöne
  • Lichtechter Aufdruck (auch bei starker Sonneneinstrahlung)
  • Abmessung: 35 cm x 35 cm
  • Material: Acrylglas in 5mm Stärke mit glänzender Oberfläche und hinterdrucktem Aufdruck,
    weiß hinterlegt
  • Polierte Kanten
  • Präzises Quarz-Uhrwerk mit Aufhängung
  • Hochwertige Aluminiumzeiger weiß lackiert
  • Batterie im Lieferumfang enthalten

Rezensionen

Sei der erste, der dieses Produkt bewertet.

Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt

Produktqualität
Bestellabwicklung

Noch keine Rezensionen vorhanden

Burg Meistersel gehört zu den ältesten der Pfälzer Burgen. Ihre Erbauung geht bis zur Salierzeit ins 11. Jahrhundert zurück, wenngleich heute keine salierzeitlichen Baumerkmale mehr zu finden sind. Meistersel war zunächst eine bischöfliche, dann eine Reichsburg. König Rudolf v. Habsburg belehnte Ende des 13. Jh. die Herren v. Ochensenstein. 1369 verpfändete Ottmann v. Ochsensteiner aus Geldnot die Hälfte der Burg dem Pfalzgrafen und ab dann gelangten sukzessive weitere Besitzer durch Verpfändungen und Erbteilung auf die Burg. Meistersel wurde und blieb danach eine Ganerbenburg. Meistersel gehört weiterhin zur Kategorie der Felsenburgen. Sie besitzt eine Oberburg auf einem beengten Felsgrad, erreichbar über eine schmale und leicht zu verteidigende Felsentreppe, und eine an den Burgfels angelehnte Unterburg. Zur Wasserversorgung dienten Zisternen und sogar ein durch den Fels getriebener Brunnen, der auf Meistersel turmartig ummantelt ist. Meistersel wurde vermutlich im Bauernkrieg 1525 beschädigt, im Dreißigjährigen Krieg zerstört und nicht mehr aufgebaut: So verfiel die Ruine zusehends.
Der Versand erfolgt als versichertes DHL-Paket, bei Postkarten unversichert im A5-Briefcouvert. Die Versandkosten betragen in Deutschland für

Puzzles, Leinwanddrucke, Fußmatten, Bundles, Wanduhren, ... 9,30

Kleingüter, wie z.B. Fototassen, Bierkrüge, Tischsets, Brettchen, Schirmkappen, Mousepads ... 6,00

Postkartensets: 2,85