Frühstücksbrettchen - Madenburg (1595) Schildmauer

19,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Stilvolles Glas-Frühstücksbrettchen mit einzigartigem Motiv der rekonstruierten Kanonenburg Madenburg des Jahres 1595, kratzfest, lebensmitte

Artikel-Nr. 67-00-00-03-E-01 Kategorien , Schlagwörter ,

Geschmackvoller kann das Frühstück kaum ausfallen. Das Motiv auf dem Glas-Schneidebrett macht das Frühstücksbrettchen zum besonders hochwertigen Blickfang ; 

  • Extra starkes 4 mm Glas mit strukturierter Oberfläche
  • Brillante Druckqualität
  • Kratzfest
  • Lebensmittelecht
  • Rutschfest durch 4 Gummifüße
  • Abmessung (BxHxT): 28,4 x 20 x 0,4 cm

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frühstücksbrettchen – Madenburg (1595) Schildmauer“

Die Madenburg wurde vermutlich als Reichsburg im 11. Jahrhundert erbaut, Genaues ist nicht dokumentiert. 1204 kam sie zu Leiningen, ab 1372 gehörte sie als Ganerbenburg mehreren Eignern bis sie 1516 vom Hochstift Speyer erworben und zum Renaissanceschloss mit Kanonenstellungen wurde. Die Madenburg wurde mehrfach belagert, erobert und zerstört, jedoch bis Ende des 16. Jahrhunderts immer wieder und noch größer aufgebaut und erweitert. Obwohl im 30jährigen Krieg mehrfach in Kampfhandlungen verwickelt, kam das Ende für die Burg (erst) 1680. Der Rekonstruktionsvorschlag zeigt das Aussehen der Burg um 1595.
Der Versand erfolgt als versichertes DHL-Paket, bei Postkarten unversichert im A5-Briefcouvert. Die Versandkosten betragen in Deutschland für

Puzzles, Leinwanddrucke, Fußmatten, Bundles, Wanduhren, ... 9,30

Kleingüter, wie z.B. Fototassen, Bierkrüge, Tischsets, Brettchen, Schirmkappen, Mousepads ... 6,00

Postkartensets: 2,85