Burg Drachenfels (Wasgau)

Abb. 4 - Drachenfels (Ganerbenburg, Kanonenburg, Felsenburg)
Rekonstruktion der Burg Drachenfels des Jahres 1520

Kurzinfo

Die Burgruine Drachenfels lässt sich in vielerlei Hinsicht klassifizieren: Die Lage auf einem Berg macht sie zur Gipfelburg. Ihre Bauweise in, um und auf einem Felsen charakterisiert sie als Felsenburg. Die Verpfändung von Anteilen und Aufnahme von Mitbesitzern machte sie zur Ganerbenburg. Ende des 15. Jahrhunderts wurde sie zur Kanonenburg ausgebaut.

Drachenfels ist also eine sehr facettenreiche Burg, die 1523 im Sog der Sickingischen Fehde gegen eine fürstliche Allianz dem Untergang geweiht war.

Teile diese Seite